Mikroskopie News Blog

Alle News der ZEISS Mikroskopie

Beispiel für korreliertes Immunfluoreszenz- und Elektronenmikroskopie-Imaging mit ZEISS Shuttle & Find. Das zusammengesetzte Bild zeigt sehr schön die Blaufärbung der Zellkerne und die grüne Fluoreszenz von Podocalyxin über den Podozytenfortsätzen, die erst im SEM vollständig aufgelöst werden können. Lichtmikroskopische Bilder wurden mit ZEISS Axio Imager 2 und elektronenmikroskopische Bilder mit ZEISS GeminiSEM 300 aufgenommen.

Effizientere Forschung in der Pathologie

Die neue, schnellere Strategie nutzt elektronenmikroskopisches SEM-Imaging für die ultrastrukturelle Analyse großer Gewebeschnitte

Nutzerbericht

Die Elektronenmikroskopie ist ein unverzichtbares Werkzeug für Pathologen, da sie hochauflösende Bilder von Gewebestrukturen, Zellen, Organellen und Mikroben bereitstellt. Ultrastrukturelle Analysen großer Gewebebereiche können jedoch eine Herausforderung darstellen und zeitaufwändig sein.

Erfahren Sie mehr zu ZEISS GeminiSEM Rasterelektronenmikroskopen.

Tags: Elektronen- und Ionenmikroskopie, Elektronenmikroskopie, Korrelative Mikroskopie, SEM

Organoid_Lightsheet7

Neues Lichtblattmikroskop für Multiview-Imaging von großen Proben

ZEISS Lightsheet 7

Wissen

Die Lichtblattfluoreszenzmikroskopie (LSFM) mit ihrem einzigartigen Beleuchtungsprinzip ermöglicht eine schnelle und schonende Abbildung ganzer lebender Modellorganismen, Gewebe und sich entwickelnder Zellen. Die hohe Stabilität des ZEISS Lightsheet 7 ermöglicht es Forschern, lebende Proben über längere Zeiträume – sogar Tage – mit weniger Phototoxizität als je zuvor zu beobachten.

Erfahren sie mehr über Lightsheet 7

Tags: Lichtblattmikroskopie

Prof. Dr. David Alsteens, wissenschaftlicher Mitarbeiter des FNRS

Studie zum Zelleintritt von Viren

Nutzerbericht

Um die entscheidende Phase bei Virusinfektionen besser verstehen zu können kombinieren Forscher die Möglichkeiten der Konfokal- und Rasterkraftmikroskopie

 

Viren können sich nicht selbst replizieren. Zur Replikation und Reproduktion benötigen sie den intrazellulären Stoffwechsel einer Wirtszelle. Eine der Herausforderungen, die erfolgreiche Viren gemeistert haben, ist die Ausbildung komplexer, mehrstufiger Mechanismen zur Bindung an die Oberfläche der Wirtszelle, um anschließend in die Zelle einzudringen.

Weiterlesen

ZEISS Konfokalmikroskop

Inverse Mikroskope von ZEISS, die als AFM-Plattform verwendet werden können

Tags: AFM, Konfokalmikroskopie

Tara Moghiseh, Bundessiegerin Jugend forscht 2019

Künstliche Intelligenz im Krebslabor

Bundessiegerin Jugend forscht 2019 Tara Moghiseh spricht über ihre Forschung

Nutzerbericht

Tara Moghiseh (17), Schülerin am Staatlichen Heinrich-Heine-Gymnasium in Kaiserslautern, hat sich in ihrem Projekt „CELLnet“ mit automatisierter Leukozytendifferenzierung für die Leukämiediagnostik mit künstlicher Intelligenz beschäftigt  und sicherte sich dafür den Bundessieg im Fachgebiet Arbeitswelt bei Jugend forscht 2019. Dabei arbeitete sie unter anderen mit ZEISS Mikroskopen. Ihre Forschungsarbeit kann im medizinischen Alltag dazu beitragen, dass akute Leukämien früh erkannt und somit die Chancen auf Heilung erhöht werden.

Weiterlesen

Mehr Informationen über ZEISS Mikroskope für die Labourroutine

Hier geht's zur Pressemitteilung über die Bundessieger von Jugend forscht 2019

Tags: Lichtmikroskopie

Übergabe der ZEISS Mikroskope am Schiller-Gymnasium in Eisenberg

Neue Einblicke in die Zelle

Schiller-Gymnasium in Eisenberg erhält ZEISS Mikroskope

Neuigkeiten

Der Förderverein der Schule unterstützte bei der Anschaffung von acht ZEISS Primo Star Lichtmikroskopen für das Schiller-Gymnasium in Eisenberg. Diese ermöglichen nun einen modernen, schüler- und praxisorientierten Unterricht.

Weiterlesen

Mehr Informationen zum Unterrichtsmikroskop ZEISS Primo Star

Tags: Lichtmikroskopie

Die Biologie-Bundessieger von Jugend forscht 2019 Tobias Stadelmann (19) und Leon Stadelmann (17) aus Baden-Württemberg vor ihrem Forschungsposter.

Schülerprojekt widmet sich Wirkstoff zur Bekämpfung von rheumatoider Arthritis

Auszeichnung bei Jugend forscht und beim internationalen Jungforscherwettbewerb "BioGENEius" in Boston

Neuigkeiten

Die Brüder Tobias Stadelmann (19), Student, und Leon Stadelmann (17), Abiturient, forschen gemeinsam in ihrem Projekt “Entwicklung eines DNAzym-basierten PAD(I)4-Inhibitors” an einem Konzept für einen neuartigen Wirkstoff zur Bekämpfung von rheumatoider Arthritis, die nach und nach die Gelenke durch Entzündungen zerstört. Derzeit testen sie die Aktivität des Wirkstoffs in eukaryotischen Modellzellen unter dem Mikroskop. Das Projekt wurde bereits 2018 beim internationalen Jungforscherwettbewerb “BioGENEius” in Boston ausgezeichnet und belegte nun den 1. Platz bei Jugend forscht sowohl im Landeswettbewerb Baden-Württemberg als auch im Bundeswettbewerb im Fachgebiet Biologie.

Weiterlesen

Mehr Informationen zum Zellkulturmikroskop ZEISS Axio Vert.A1

Tags: Lichtmikroskopie

Biofilm mit Bacillus subtilis-Zellen

Forschung zu Sozialverhalten von Bakterien ausgezeichnet

Jenaer Mikrobiologin Theresa Jautzus erhält Promotionspreis

Nutzerbericht

Dr. Theresa Jautzus vom Leibniz-Institut für Naturstoff-Forschung und Infektionsbiologie in Jena wurde für ihre Arbeit über soziales Verhalten in bakteriellen Biofilmen ausgezeichnet. Bei der diesjährigen Tagung der Vereinigung für Allgemeine und Angewandte Mikrobiologie (VAAM) erhielt sie einen Promotionspreis.

Weiterlesen

Hier geht's zur Dissertation von Dr. Jautzus: "Monitoring Spatial Segregation in Surface Colonizing Microbial Populations"

Mehr Informationen zum Fluoreszenzmikroskop ZEISS Axio Zoom.V16

Tags: Lichtmikroskopie

Grundsteinlegung des EMBL Imaging Centre

Grundsteinlegung für Weltklasse-Zentrum der hochauflösenden Mikroskopie in Heidelberg

ZEISS stellt EMBL Imaging Centre Lösungen für korrelative Mikroskopie bereit

Neuigkeiten

Das neue EMBL Imaging Centre auf dem Campus des Europäischen Laboratoriums für Molekularbiologie (EMBL) in Heidelberg, das 2021 eröffnet werden soll, wird Forschern Zugang zu den modernsten verfügbaren Mikroskopie-Technologien bieten. ZEISS unterstützt das Zentrum mit Lösungen für korrelative Mikroskopie.

Weiterlesen

Hier geht's zur Pressemitteilung des EMBL

Mehr Informationen zu korrelativer Mikroskopie von ZEISS

Tags: Elektronen- und Ionenmikroskopie, Konfokalmikroskopie, Korrelative Mikroskopie, Lichtmikroskopie

ARTE/Xenius „Wie Unsichtbares sichtbar wird“

„Wie Unsichtbares sichtbar wird“

ARTE-Wissensmagazin Xenius greift das Thema Mikroskopie auf

Neuigkeiten

Im November 2018 drehte ein Filmteam für das ARTE-Wissensmagazin Xenius Szenen am Licht-, Laser-Scanning- und Elektronenmikroskop im ZEISS Microscopy Customer Center Europe in Oberkochen. Nun wird die Sendung am 26. März 2019 um 16.45 Uhr auf ARTE ausgestrahlt.

Weiterlesen

Die deutsche Sendung wird am 26. März 2019 um 16.45 Uhr auf ARTE ausgestrahlt und steht dann bis zum 23. Juni 2019 in der ARTE Mediathek zur Verfügung

Tags: Elektronen- und Ionenmikroskopie, Konfokalmikroskopie, Lichtmikroskopie

Die Effizienz im Materiallabor steigern – Teil 3

Zugang zu allen Bildern, Daten und Workflows – jederzeit und an jedem Ort mit ZEISS ZEN Data Storage

Neuigkeiten

ZEISS ZEN Data Storage ermöglicht eine zentrale Datenverwaltung: Experten und Nicht-Experten können gleichermaßen Instrumentenvoreinstellungen, Workflows, Daten und Berichte problemlos austauschen. Da alle Daten von verschiedenen Systemen und Standorten aus zugänglich sind, erleichtert ZEISS ZEN Data Storage vernetztes Arbeiten in komplexen Laborumgebungen.

Weiterlesen

Mehr Informationen zu ZEISS ZEN core

Mehr Informationen zu ZEISS ZEN Data Storage

Tags: Software und digitales Imaging