Schlagwort-Archive: Waldrapp

Vor dem Aussterben gerettet

Einer der weltweit seltensten, auffälligsten und geselligsten Vogelarten, der Waldrapp, war über 400 Jahre in Mitteleuropa ausgestorben. Intensive Maßnahmen seitens BirdLife International und anderer Naturschützer zeigen erste Erfolge bei den wildlebenden Vögeln in Marokko.

ZEISS unterstützt gemeinsam mit der Stiftung von Prinz Albert II von Monaco die BirdLife-Aktivitäten. Erfahren Sie mehr über die beeindruckende Geschichte des Waldrapps und die Naturschutzprojekte, welche das Ziel verfolgen, diese Vogelart auch in Europa wiederanzusiedeln.

mehr

Schutz der Waldrappe in Marokko

Der Waldrapp (Geronticus eremita) ist eine vom Aussterben bedrohte Ibis-Art. Bis in das 17. Jahrhundert hinein war diese Vogelart auch in Mitteleuropa weit verbreitet. Heute liegt das letzte Zufluchtsgebiet der Waldrappe in Marokko.

Zusammen mit BirdLife International und der Prince Albert II Foundation unterstützt ZEISS den Erhalt des Bestands und der wenigen verbliebenen Brutplätze im Souss Massa Nationalpark südlich der Hafenstadt Agadir an der Atlantikküste.

mehr

Faszinierend und unersetzlich: Vogelarten wie der Steppenadler, der Sperbergeier oder der Große Knutt sind einzigartig. Womöglich sind sie jedoch bald verschwunden, wenn wir nichts dagegen unternehmen:

Auf der Roten Arten Liste von 2015 stufte BirdLife International ihren Bestand kritischer ein als noch im Jahr davor. ZEISS engagiert sich als „Red Listing Sponsor“ für den Erhalt der Artenvielfalt.

mehr