Schlagwort-Archive: michaela sulz

Wissenswertes zum Vogelzug

An den besten Beobachtungsplätzen im Herbst erspäht man einige Tausende der weltweit ungefähr 50 Milliarden ziehenden Vögel. Ob Kurz- oder Langstrecke entscheiden die Gene der jeweiligen Vogelart.

Gerne fliegen die Zugvögel in energiesparenden Trupps und zwar nicht ausschließlich gemeinsam mit der eigenen Art. Unser Blogbeitrag schildert Wissenswertes zum Vogelzug und nimmt Teil am Erlebnis Vogelzug aus Sicht eines Hamburger Young Birders.

mehr

Die Natur schützt mich

In der Birding-Szene ist er international bekannt, denn er beheimatet eines der weltweit beliebtesten Events: Champions of the Flyway in Israel. Noam Weiss ist der Direktor des International Birding and Research Center, dem Vogelschutzzentrum in Eilat.

Die Natur hat Noam in vielen kritischen Lebenssituationen entscheidend geholfen, daher schützt er sie heute mit großem Einsatz. Dieser Beitrag handelt nicht nur Eilat als wichtigen Ort für Zugvögel, sondern liefert zudem ganz persönliche Eindrücke.

mehr

International Bat Night 2018

Die International Bat Night gibt es bereits seit 22 Jahren. In der Nacht vom 25. auf den 26. August ruft sie wieder alle Fledermausbegeisterte auf den Plan. Mit zahlreichen Events feiern Experten, Naturschützer und Interessierte in über 35 Ländern die einzigen fliegenden Säugetiere.

Jetzt ist die beste Zeit, Fledermäuse alleine oder mit vielen anderen weltweit zu beobachten. Michaela Sulz berichtet fasziniert von den geheimnisvollen Geschöpfen der Nacht und erläutert in Ihrem aktuellen Beitrag den ein oder anderen Mythos rund um diese imposanten Lebewesen.

mehr

Befiederte Künstler

Laubenvögel zählen zu den intelligentesten Spezies in der Vogelwelt mit menschenähnlichen Verhaltensweisen. Insgesamt findet man in Australien und Neuguinea 20 Laubenvogelarten. Die außergewöhnlichen Vertreter der Sperlingsvögel sind insbesondere bekannt für ihre Baukunst.

Aber sie sind nicht nur berühmt für ihren außergewöhnlichen Nestbau, denn Laubenvögel sind auch großartige Imitationskünstler. Sie beherrschen bis zu 44 verschiedene Vogelgesänge. Michaela Sulz vermittelt einzigartige Eindrücke, die Lust auf ein neues Birding-Abenteuer machen.

mehr

Der Datenmillionär

In Deutschland ist das Online-Portal ornitho.de die Datenbank für alle Vogelinteressierten. Über 30 Millionen Meldungen zeigen an, wo eine Vogelart gesehen wurde. Ornitho-Portale gibt es auch in einigen Nachbarländern. Europaweit laufen Vogelbeobachtungen auf eurobirdportal.org zusammen.

Einer der professionellen Treiber hinter ornitho.de ist Christopher König, leidenschaftlicher Vogelbeobachter und inzwischen Datenmillionär. Erfahren Sie mehr über die Person hinter der Plattform des Dachverbands Deutscher Avifaunisten und wie er es geschafft hat, sein Hobby zum Beruf zu machen.

mehr