Schlagwort-Archive: BirdLife

Vor dem Aussterben gerettet

Einer der weltweit seltensten, auffälligsten und geselligsten Vogelarten, der Waldrapp, war über 400 Jahre in Mitteleuropa ausgestorben. Intensive Maßnahmen seitens BirdLife International und anderer Naturschützer zeigen erste Erfolge bei den wildlebenden Vögeln in Marokko.

ZEISS unterstützt gemeinsam mit der Stiftung von Prinz Albert II von Monaco die BirdLife-Aktivitäten. Erfahren Sie mehr über die beeindruckende Geschichte des Waldrapps und die Naturschutzprojekte, welche das Ziel verfolgen, diese Vogelart auch in Europa wiederanzusiedeln.

mehr

Wissenswertes zum Vogelzug

An den besten Beobachtungsplätzen im Herbst erspäht man einige Tausende der weltweit ungefähr 50 Milliarden ziehenden Vögel. Ob Kurz- oder Langstrecke entscheiden die Gene der jeweiligen Vogelart.

Gerne fliegen die Zugvögel in energiesparenden Trupps und zwar nicht ausschließlich gemeinsam mit der eigenen Art. Unser Blogbeitrag schildert Wissenswertes zum Vogelzug und nimmt Teil am Erlebnis Vogelzug aus Sicht eines Hamburger Young Birders.

mehr

ZEISS unterstützt NABU Naturschutzjugend in Hamburg

Hamburg verbindet man eher mit geschäftigem Handel und buntem Treiben als mit Natur. Abgesehen vom Hafen ist Hamburg eine typische europäische Großstadt wie viele andere - mit einem hohen Anteil an versiegelten Flächen.

Die Einwohner kennen Natur nur in Parkflächen oder wenn sie die Stadt verlassen. Und dennoch gibt es eine große Anzahl Kinder und Jugendliche, die gerade hier einen engen Bezug zur Natur haben und sich für deren Erhalt engagieren.

mehr

Faszinierend und unersetzlich: Vogelarten wie der Steppenadler, der Sperbergeier oder der Große Knutt sind einzigartig. Womöglich sind sie jedoch bald verschwunden, wenn wir nichts dagegen unternehmen:

Auf der Roten Arten Liste von 2015 stufte BirdLife International ihren Bestand kritischer ein als noch im Jahr davor. ZEISS engagiert sich als „Red Listing Sponsor“ für den Erhalt der Artenvielfalt.

mehr