Schlagwort-Archive: Jungjäger

ZEISS Jungjäger Event in Wetzlar

Vom 4. bis 7. September 2017 fand für vier Gewinner in der Optik-Stadt Wetzlar und im ZEISS Revier ein Jungjäger-Event in Kooperation mit dem Deutschen Landwirtschaftsverlag und Merkel Jagd- und Sportwaffen statt.

Jungjägerin Alina berichtet uns von ihren Eindrücken zum Event und erzählt was sie vom Event für sich mitgenommen hat.

mehr

Wie der Förster Johann Jacobsen den Fährten seines Vaters folgt.

Meine Laufbahn als Jäger begann bereits, als ich drei Jahre alt war. Da ging ich mit meinem Vater auf Entenjagd. Mit etwa sechs Jahren begleitete ich meinen Vater auch auf der Rehbock-Jagd.

Beim langen Ansitz schlief ich dann meist auf einem alten Kartoffelsack. Etwa zehn Jahre später erlegte ich dann selbst zum ersten Mal Beute.

mehr

Einzigartige Naturerfahrungen im Herzen der USA

Bei mir gab es keine typische jagdliche Familientradition und ich wurde auch nicht bereits als Kind zur Jagd erzogen. Ich hatte einfach ein paar Freunde, die mich zu Farmen in der Region mitnahmen. Und dort ging es eben auf die Jagd.

Nach der ersten Beute hatte mich das Jagdfieber gepackt. Dann erst versteht man andere Jäger. Mit der Zeit wuchs meine jagdliche Leidenschaft. Vor allem aber wollte ich so oft wie möglich draußen in der Natur sein.

mehr

Jagd als Lebensgefühl

Mein Vater ist zwar Jäger, aber als Kind habe ich ihn nicht beim Jagen begleitet. Meine Leidenschaft dazu entdeckte ich erst nach der Highschool, als ich mit dem Reisen begann und mich in die Schönheit und Artenvielfalt der Natur verliebte.

In Süd-Kalifornien, wo ich meine Kindheit verbrachte, gehört die Jagd nicht zu den etablierten Freizeitbeschäftigungen und auch meine Freunde brachten wenig Verständnis für das Hobby meines Vaters auf.

mehr