ZEISS auf der Jagd & Hund in Dortmund

DORTMUND
Dortmund ist das Wirtschafts- und Handelszentrum Westfalens und mit rund 590.000 Einwohnern die bevölkerungsreichste Stadt des Ruhrgebiets.

Vom 30.1. bis zum 4.2. bot Europas größte Jagdmesse, die „Jagd & Hund“, auch im Jahr 2018 alles was das Jäger- und Naturburschenherz begehrt. Die insgesamt 80.000 Besucher erfreuten sich in den Westfalenhallen Dortmund an 800 Austellern aus über 40 Ländern. Das umfangreiche und abwechslungsreiche Rahmenprogramm reichte von Jagdmodenschau, einem Geländewagenparcours über Greifvogelvorführungen, der großen Vorführung der Jagdgebrauchshunderassen, bis hin zu spektakulären Wettbewerben, wie der Deutschen Meisterschaft der Hirschrufer.

Traditionsgemäß war ZEISS auch dieses Jahr wieder mit von der Partie und hatte, neben einem breiten Angebot an aktuellen Produkten, einige spannende Neuigkeiten im Gepäck. Im Mittelpunkt standen die auf der Fachmesse „Shot Show“ eingeführten Produktlinien Victory Rangefinder System sowie die neue Conquest V4 Zielfernrohrfamilie.

Publikumsmagnet: Am Stand kann der Victory Rangefinder im Zusammenspiel mit der Hunting App ausprobiert werden.

Das Victory Rangefinder System ist ein Laser-Entfernungsmesser mit integriertem Echtzeit-Ballistikrechner. Das System kann per Bluetooth mit der ZEISS Hunting App verbunden werden und berechnet unter Berücksichtigung aller wichtigen Faktoren die ballistischen Daten für einen sicheren Schuss aus allen jagdlich relevanten Distanzen.

Die Victory RF Familie umfasst insgesamt vier Modelle: das Victory RF 8 x 42 und 10 x 42 für die Tagjagd sowie das Victory RF 8 x 54 und 10 x 54 für die Jagd bis in die Dämmerung.

  • Produktexperte Björn Friedrich erläutert die Details des Victory Rangefinder Systems.

  • Dank integriertem Ballistikrechner ermöglicht der Victory RF einen sicheren Schuss auf alle jagdlich relevanten Distanzen.

  • Durch die Bluetooth Connectivity mit der ZEISS Hunting App lässt er sich mühelos individuell einstellen.

  • Der Victory RF ist in 4 Modellen erhältlich.

Mit der Conquest V4 Familie bringt ZEISS einen robusten Allrounder auf den Markt.

  • Das funktionale Design macht das Conquest V4 zu einem verlässlichen Begleiter auf der Jagd.

  • Qualitätsoptik von ZEISS.

  • Die Messeneuheiten werden für einen Dreh perfekt in Szene gesetzt.

Keine Kompromisse in puncto Qualität und Robustheit machen die leistungsstarken Zielfernrohre der Conquest V4 Linie. Sie kombinieren das bewährte ZEISS Optikkonzept mit einem funktionalen Design. Ausgestattet mit einem 4-fach Zoom und der ASV setzen diese Gläser einen neuen Standard in ihrer Klasse. Das Conquest V4 ist erhältlich in den Varianten 1–4 x 24, 3–12 x 56, 4–16 x 44 und 6–24 x 50.

Auch die Neuauflage des ZEISS Jagdkatalogs 2018 bringt spannende Innovationen mit sich. In Verbindung mit der neuen ZEISS AR Sports Optics App haben Händler sowie Endkunden ab sofort die Möglichkeit, per Augmented Reality einen Blick in die komplexen Optikprodukte von ZEISS zu werfen und den Katalog zum Leben zu erwecken. Features wie die Distanzmessung des Victory Rangefinder Systems oder die Leuchtpunktverstellung des Victory V8 werden somit nicht nur sichtbar, sondern auch erlebbar. Die App ist für Android und iOS im jeweiligen Appstore verfügbar.

Detaillierte Informationen zu den Produkten finden Sie entweder auf unserer Facebookseite „ZEISS Hunting“, auf unserem YouTube-Kanal oder unter:
https://www.zeiss.de/sports-optics/de_de/home.html