Schlagwort-Archive: Vogelschutzgebiet

Das im Süden Israels gelegene Eilat ist einer der spannendsten Orte zur Vogelbeobachtung der westlichen Paläarktis. Die einzige Landbrücke zwischen Europa, Asien und Afrika ist ein Flaschenhals, der hunderte Millionen von Zugvögeln beherbergt. Die Vögel, die Eilat passieren, bereiten sich auf die strapaziöse Überquerung der Sahara vor, in deren lebensfeindlicher Umgebung es keine Nahrung für sie gibt.

Im Frühling sieht man hier für gewöhnlich zuerst den stetigen Strom an Raubvögeln, die über das wunderschöne Wüstengebirge schweben, das Eilat umgibt. Im Frühjahr durchgeführte Zählungen ergaben bis zu 20.000 Steppenadler, 50.000 Kurzfangsperber (was in etwa der Gesamtpopulation dieser Art entspricht), 500.000 Steppenbussarde und 850.000 Wespenbussarde.

mehr