Schlagwort-Archive: 16.12.2019

Auf den Frühling warten? Das wäre in der Tat schade.

Zugegeben, die Vogelbeobachtung im Winter ist nur etwas für Hartgesottene und wirkliche Natur- und Vogelliebhaber. Während wir auf der Nordhalbkugel frieren und nur die Standvögel wie Rotkehlchen, Mönchsgrasmücke, Amsel, Drosseln, Meisen, Stare oder das Wintergoldhähnchen bleiben, sind viele Vogelarten in Afrika, Lateinamerika oder in Südostasien.

Es ist verlockend, ihnen einfach zu folgen, oder gleich die nördlichen Arten wie den Gerfalken oder den Bartalk in Alaska, eine Schneegans oder einen Bindenkreuzschnabel auf Island sowie eine Rosenmöwe und ein Rubinkehlchen in Sibirien zu beobachten. Leider bewegen wir uns nicht so klimafreundlich und kostenneutral wie die Zugvögel.

mehr