Tips & Tricks

Wie bei verschiedenen Instrumenten in der Musik erfordert es Übung, jeden einzelnen Klang zu identifizieren.

Für ungeübte Ohren kann ein Frühlingschor von Vögeln wie musikalisches Chaos klingen, das schwer zwischen verschiedenen Vogelrufen zu unterscheiden ist.

Es kann viel einfacher sein, sich das Aussehen von Vogelarten zu merken, als ihre Lieder. Dieser Artikel gibt Ihnen einen guten Überblick über das Thema.

mehr

Es macht Spaß, Vögel mit anderen zu beobachten.

Beim Vogelbeobachten müssen wir normalerweise ruhig sein, um die Vögel nicht zu stören, damit sie nicht wegfliegen. Stadtvögel sind jedoch an etwas Lärm gewöhnt.

Naturschutzorganisationen bieten in der Regel Programme für Kinder und Jugendliche an und bieten neben der Vogelbeobachtung auch organisierte Aktivitäten wie das Schützen von Fröschen, Umwelterziehung und -erhaltung sowie Arbeitstage zur Erhaltung der Naturgebiete.

mehr

Mehr Entdeckungen im eigenen Garten

Draußen explodiert die Natur dank des sonnigen Wetters und wir sitzen aktuell häufiger drin als gewöhnlich. Erfahrene Vogelbeobachter kennen ihre einsamen Waldstücke und genießen die Natur weiterhin so gut als möglich.

Die Kinder lernen aktuell viel zu Hause statt in der Schule. Glücklich ist der mit großem Garten. Vögel lassen sich jedoch auch wunderbar vom Balkon oder durchs Fenster aus beobachten. Das ist praktischer für die ganze Familie.

mehr

Die professionelle Bestimmung von Vogelarten

Vögel zu bestimmen gestaltet sich nicht ganz so einfach, wie man vielleicht annimmt. Es kommt auf Details an, die sehr klein sein können aber dabei entscheident sind.

400 Regionalkoordinatoren und Artenspezialisten unterstützen in Deutschland bei der Validierung der gemeldeten Arten und eventueller Fehlbestimmungen.

mehr

Lass deine "Skamart" -Liste nicht wachsen!

Svartådalen, auch als Black River Valley bekannt, in Mittelschweden bietet Wald-, See- und Sumpflebensräume, die das ganze Jahr über eine Vielzahl von Vögeln anziehen. Suchen Sie im Winter nach dem Dreizehenspecht und dem Grauspecht sowie nach Bartkauz, Habichtskauz, Raufußkauz, Sperlingskäuze und Sperbereule.

Suchen Sie während der Brutzeit nach Auerhuhn, Prachttaucher, Tüpfelsumpfhuhn und Trauerseeschwalbe.

mehr

mit Spieltipps für Kinder in der Natur

Manchmal sind unsere Kinder bei Spaziergängen so mit Meckern beschäftigt, dass sie nichts mehr um sich herum wahrnehmen. Nur weil die Eltern Freude an der Vogel- und Naturbeobachtung haben, lassen sich die Kinder noch lange nicht davon anstecken. „Vogelbeobachtung ist langweilig!“

Erst wenn die ersten Feldhasen ihren Weg kreuzen oder sich ein Reh blicken lässt, verbessert sich die Laune der Kinder. Als Kleinkinder waren Vögel noch fester Bestandteil ihres Lebens: Kaum redeten unsere Kinder, unterschieden sie zwischen Blaumeise, Amsel oder Rotkehlchen.

mehr

Digiscoping am Alt-Rhein

Die Erde dampft um mich herum. Trotz des kühlenden Gewitters in der Nacht hält sich die Hitze des vorangegangen Tages. Morgens um fünf Uhr entfaltet die Natur hier an den Ausläufern des Alt-Rheins ihren besonderen Reiz.

Zwischen Wasser, Wald und Wiesen bewege ich mich, um Orchideen zu entdecken, die erwachende Natur zu beobachten und vor allem, um Vögel mit meinem neuen Spektiv, dem ZEISS Conquest Gavia, für den Moment einzufangen.

mehr