Neuigkeiten

ZEISS Mikroskope für Jenaer Universität

Physikalisches Grundpraktikum voll vernetzt

Digitales Klassenzimmer an der FSU Jena

ZEISS unterstützt die Friedrich-Schiller-Universität Jena bei der Einrichtung eines digitalen Klassenzimmers für das Physikalische Grundpraktikum. Sieben Mikroskope des Typs ZEISS Primo Star, von denen alle mit einer integrierten HD-Streaming-Kamera ausgerüstet sind, ermöglichen eine praktische Ausbildung der Studierenden mit modernen didaktischen Methoden.


more

Kindertag der Mikroskopie

ZEISS lädt Schüler zum 13. Mal zum Mikroskopieren ein

13. Kindertag der Mikroskopie in Jena

Vom 5. bis 9. November 2017 lädt ZEISS bereits zum 13. Mal zum Kindertag der Mikroskopie ein. Bei dem Biologieunterricht im Unternehmen können sich Schülerinnen und Schüler aus Jena und Umgebung auf einen Streifzug durch die Welt der Mikroskopie begeben und den Umgang mit ZEISS Mikroskopen lernen.


more

Das digitale Klassenzimmer effizient managen und organisieren

Neues Softwaremodul ZEISS Labscope Teacher

ZEISS Labscope Teacher

ZEISS Labscope Teacher ist ein neues Softwaremodul, das die ZEISS Labscope-Installation erweitert. Die Lehrenden steuern mittels Master-Gerät alle angeschlossenen Mikroskope im Netzwerk des digitalen Klassenzimmers, während sie sich frei im Klassenraum bewegen. Sie können Arbeitsgruppen definieren, gruppenspezifische Aufgaben sen­den und digitale Informationen wie Dokumente oder Präsentationen zuweisen und so die Teamarbeit fördern. Sobald sie ihre Unterrichtsstunde starten, laden sie ein einmal definiertes Klassenlayout und gewinnen so wertvolle Unterrichtszeit.


more

Deutsche Gesellschaft für Zellbiologie (DGZ) und ZEISS vergeben Carl Zeiss Lecture an Dr. Cristina Lo Celso

Stammzellbiologin untersucht dynamische Prozesse der Blutbildung

Zur Preisverleihung an der Universität in Leipzig am Montagabend war Dr. Lo Celso per Liveübertragung zugeschalten. Dr. Michael Graf (Mitte) von ZEISS überreichte die Urkunde virtuell.

Die Deutsche Gesellschaft für Zellbiologie (DGZ) und ZEISS haben Dr. Cristina Lo Celso am 18. September 2018 mit der Carl Zeiss Lecture geehrt. Dr. Lo Celso vom Department of Life Sciences am Imperial College London untersucht mit Hilfe von ZEISS Mikroskopen wie Leukämie die gesunde Blutbildung beeinträchtigt.


more

Probeninformationen in allen Dimensionen mit der neuen ZEISS ZEN Connect Imaging Software

Intuitive Datenverwaltung, vereinfachte Workflows und verbesserte Einblicke in Ihre Proben

ZEISS ZEN Connect ist besonders geeignet für Strukturanalysen, die Untersuchung zellulärer Prozesse, die Lokalisierung von Zellen und vielem mehr. Die bewährte ZEISS ZEN Software vereint unzählige Funktionen für die tägliche Arbeit mit Mikroskopen und steht für wissenschaftlichen Erfolg. Das ZEISS ZEN Connect Modul erweitert die Software um drei neue Features.


more

ZEISS lädt ein zum Tag der Mikroskopie in Oberkochen

Neueste Mikroskopietechniken und vielfältige Anwendungen stehen im Mittelpunkt

ZEISS veranstaltet am 16. und 17. Mai 2018 den Tag der Mikroskopie im ZEISS Forum und ZEISS Microscopy Customer Centre Europe in Oberkochen. Die internationalen Gäste aus Forschung, Wissenschaft und Industrie erwartet ein vielseitiges Programm mit Vorträgen, Workshops und Diskussionen, das applikative und technologische Einblicke in die Licht-, Elektronen- und Röntgenmikroskopie von ZEISS ermöglicht. Verschiedene Keynotes aus Wissenschaft und Industrie geben zukünftige Ausblicke und demonstrieren den breiten Anwendungsbereich der Mikroskopie.


more

Erfolgreicher Workshop in Genf

Wyss Center hieß mehr als 100 Gäste willkommen

Im März fand im Wyss Center in Genf zum ersten Mal in Kooperation mit ZEISS ein Workshop zum Thema Lichtblattfluoreszenzmikroskopie (LSFM) statt. Ziel des Workshops war es, in unterschiedlichen Vorträgen über die verschiedenen Aspekte der LSFM zu informieren und gleichzeitig einen Ideenaustausch zwischen Entwicklern und Usern anzuregen. Abgerundet wurde die Veranstaltung durch Hands-On Sessions von ZEISS und dem Kooperationspartner arivis.


more

Materialien und Komponenten für Elektromotoren und Li-Ionen-Batterien prüfen und bewerten

Erfolgreicher Auftakt der Workshop-Serie an der Hochschule Aalen

Am Institut für Materialforschung (IMFAA) der Hochschule Aalen fand mit großem Erfolg der Auftakt zur Workshop-Serie „Prüftechnik zur Bewertung von Materialien und Komponenten für Elektromotoren und Li-Ionen-Batterien“ statt. Die Unternehmen Matworks GmbH, Struers GmbH und Carl Zeiss Microscopy GmbH richteten die Veranstaltung gemeinsam aus.


more

Weltkrebstag

Krebswachstum beobachten mit ZEISS Mikroskopen

In der Krebsforschung nutzen Wissenschaftler ZEISS Mikroskope, um zu verstehen, wie sich gesunde Zellen von Krebszellen unterscheiden. Lebendzell-Imaging an Zell- oder Tiermodellen hilft dabei, die dynamischen Prozesse im Zellzyklus zu beobachten. Durch Autofluoreszenz oder Fluoreszenzmarkierungen unterscheiden Forscher Tumorzellen von gesundem Gewebe. Diese Grundlagenforschung bildet die Basis für die Entwicklung neuer Diagnose-, Behandlungs- und Heilungsverfahren.


more

Neue ZEISS Technik für Mikroskopierstraße der Jenaer Universität

ZEISS Mikroskope der Arbeitsgruppe Biologiedidaktik sind jetzt auch vernetzt

Die Mikroskopierstraße der Arbeitsgruppe Biologiedidaktik an der Friedrich-Schiller-Universität Jena (FSU) wurde mit neuer Technik von ZEISS ausgestattet: Die bereits vorhandenen acht Mikroskope wurden dabei um ein Stereomikroskop vom Typ ZEISS Stemi 305 mit integrierter HD IP Kamera nachgerüstet.


more