Schlagwort-Archive: Oberkochen

Anpacken und Ideen umsetzen

Maschinen summen. Es riecht nach Metall. Die Temperatur ist angenehm, nicht zu warm und nicht zu kalt. Hier eine Werkbank, da eine größere Maschine. Von außen sieht es aus wie zufällig angeordnet. Aber es hat System. Die Mitarbeiter finden sich zurecht, wissen wo ihr Platz ist. Sie arbeiten ruhig und konzentriert. So auch Waldemar. Waldemar ist gelernter Industriemechaniker. Er dreht und fräst Teile, die dann in ZEISS Produkte verbaut werden. Mikroskope, Messmaschinen und Lithografie-Optiken. Ist das Werkstück auch noch so klein, ohne sie funktionieren die Geräte nicht. Darauf ist Waldemar stolz. Stolz auf sich und seine Arbeit. „Wenn ich durch ein fertiges Mikroskop schaue und da sind mehrere Teile drin, die ich gefertigt habe, ist das ein geniales Gefühl.“


more

Wenn aus Beratung Vertrauen wird

Der Kunde ist König. Sagt man. Doch sicherlich hat jeder schon mehrfach die Erfahrung gemacht, dass diese Aussage nicht so richtig ernst gemeint ist. Nicht so bei Lisa. Bei ihr ist der Kunde wirklich König, egal was passiert. Und dieses Versprechen ist gar nicht so leicht zu halten. Denn Lisas Kunden kommen aus dem In- und Ausland und kaufen keine Maschinen, die in Serie produziert werden. Nein, sie haben spezielle Anforderungen, die mit individuell hergestellten Messmaschinen erfüllt werden müssen. Aber Lisa liebt diese Herausforderung in ihrem Job.


more

„Der Druck ist hoch, aber ich mag die Verantwortung“

Der Anwalt des Kunden sein. Seine Erwartungen übertreffen und Aufträge fristgerecht erfüllen. In verschiedene Richtungen denken, Alternativen bereithalten, Stolpersteine vorhersehen und Konflikte deeskalieren. Projekte im Millionenbereich verantworten. Teams bilden, über Bereichs- und Landesgrenzen hinweg. Im Wettlauf mit der Zeit am Rande des technisch Machbaren agieren. Was nach Actionfilm klingt, ist Alltag von Projektleitern und Programm Managern. Benjamin ist einer von ihnen. In Teamführung und Organisation hat sich der promovierte Physiker bereits im Vereinsleben ausprobiert. Seit 2010 arbeitet er mit ZEISS an der Technologie von Morgen.


more

„Mit meiner Abschlussarbeit kann ich meine eigenen Fußspuren bei ZEISS hinterlassen.“

„Mit meiner Abschlussarbeit kann ich meine eigenen Fußspuren bei ZEISS hinterlassen“, sagt  Anna-Sophie, Masterandin bei ZEISS. Hier verrät sie, warum sie sich bereits zweimal für ZEISS entschieden hat. Aktuell schreibt sie ihre Masterthesis im Bereich Machine Learning und will damit die Produktion von Brillengläsern verbessern


more