Jugend Gründet bei ZEISS

Allgemein

Events

„Jugend gründet“ ist ein bundesweiter Online-Wettbewerb für Schülerinnen, Schüler und Auszubildende. In der ersten Wettbewerbsphase haben die Teilnehmer die Aufgabe, einen Businessplan für eine innovative Geschäftsidee zu entwickeln. Im zweiten Schulhalbjahr starten alle Teilnehmer in eine Startup-Simulation. Das Planspiel simuliert acht Geschäftsjahre, in denen es gilt, ein virtuelles Unternehmen mit möglichst nachhaltigen strategischen Entscheidungen durch die Höhen und Tiefen der Konjunktur zu führen.

 

 

Die besten von 739 Wettbewerbseinreichungen

Das Pitch Event mit Rahmenprogramm in Oberkochen ist die Belohnung für acht der 24 besten von insgesamt 739 Businessplänen, die im Wettbewerbsjahr 2018/2019 bei „Jugend gründet“ eingereicht wurden. Unter den spannenden Projekten sind Ideen, wie ein Armband mit App und Alarmfunktion, das Frauen vor sexuellen Übergriffen schützen soll, individuelle Handyhüllen mit recyceltem Plastik, haptischen Eigenschaften und auf Wunsch Ergänzung der Handyfunktionalitäten, Pads, die als Waage dienen und mit einer Einkaufs-App verbunden sind, ein Sicherheitssystem für überhitzte Autoinnenräume oder ein kostenloses Handyspiel mit Sammelkarten und Augmented Reality animierten Spielcharakteren. Mit diesen Visionen vor Augen haben die Schülerteams im Rahmen des Wettbewerbs „Jugend gründet“ Businesspläne erarbeitet und sich erfolgreich gegen Mitbewerber durchgesetzt.

ZEISS stolzer Unterstützer von „Jugend gründet“

Nach Oberkochen sind Schülerteams aus Bad Wurzach, Bruchsal, Tuttlingen (Baden-Württemberg), Oppenheim, Kaiserslautern, Daun (Rheinland-Pfalz) und Traunstein (Bayern) eingeladen. Sie stellen sich und ihre innovativen Geschäftsideen der Experten-Jury von „Jugend gründet“ bei ZEISS vor. Das Pitch Event in Oberkochen ist das abschließende nach zwei Events in Berlin und Leipzig. Am Folgetag sind die Schüler und betreuenden Lehrkräfte zu einem exklusiven Rahmenprogramm mit Besichtigung und Gesprächen eingeladen.

Die gesamtbesten Teams aus beiden Wettbewerbsphasen (Businessplan- und Planspielphase) werden Ende Juni zum Bundesfinale nach Stuttgart eingeladen. Auf das Siegerteam wartet eine geführte Reise ins Silicon Valley (USA).

Tags: , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.