Erfahrungsberichte

„Mit meiner Abschlussarbeit kann ich meine eigenen Fußspuren bei ZEISS hinterlassen.“

„Mit meiner Abschlussarbeit kann ich meine eigenen Fußspuren bei ZEISS hinterlassen“, sagt  Anna-Sophie, Masterandin bei ZEISS. Hier verrät sie, warum sie sich bereits zweimal für ZEISS entschieden hat. Aktuell schreibt sie ihre Masterthesis im Bereich Machine Learning und will damit die Produktion von Brillengläsern verbessern


more

Mit Künstlicher Intelligenz die Welt verbessern

Alexander hat an der Friedrich-Schiller-Universität Jena (FSU) Informatik studiert und promoviert. Seit 2016 arbeitet er bei ZEISS in Jena in der zentralen Forschung. Dort beschäftigt er sich vor allem mit Künstlicher Intelligenz und versucht mit seinen Kollegen, ZEISS Systeme noch intelligenter zu machen.


more

Pech mit viel Fingerspitzengefühl

2003 hat Sandra Arendt ihre Ausbildung zur Feinoptikerin bei ZEISS in Jena begonnen. Dabei hat die 31-jährige ihren Traumberuf nur durch Zufall gefunden. Heute arbeitet sie im Bereich Pechpolieren. Das ist ein besonderes Verfahren, bei dem viel Fingerspitzengefühl und Erfahrung gefragt sind.


more

Optikdesigner sind oft auch Erfinder

Dr. Markus Seeßelberg ist Optikdesigner in der zentralen Forschung und Technologie bei ZEISS und gibt im Anschluss an die diesjährigen ZEISS Optical Design Days einen Einblick in sein besonderes Berufsfeld. Warum Optikdesign eine spannende Tätigkeit ist, die mit dem ständigen Einsatz neuer Erkenntnisse verbunden ist, erzählt er im Interview.


more