Erfahrungsberichte

Das Lächeln der Patienten

In Behandlungszimmer 2 steht Suki hinter dem Zahnarzt und muss genau hinhören. Die junge Frau vor ihnen spricht nur mit vorgehaltener Hand, und man kommt nicht umhin zu merken, wie sehr Suki das Schicksal der Frau trifft. „Könnten Sie das wiederholen?“, fragt der Arzt immer wieder, weil er die Worte nicht versteht. Doch anstatt die Hand vom Mund zu nehmen, redet sie nur ein wenig lauter. Als der Zahnarzt die erste Untersuchung vornimmt, sieht Suki auch warum.


more

Mit Cap und Sneakers in die digitale Welt

In Gedanken war Michael morgens schon bei der ersten Vorlesung seines Informatikstudiums, wenn er das Auto Richtung Hochschule steuerte. Der tägliche Weg führte ihn über die Landstraßen der Ostalb, die Kleinstadt Oberkochen lag auf halber Strecke. Von den Dächern der massiven ZEISS Werke rechts neben ihm leuchteten die blauen Logos. Allerdings war das kein Anblick, der ihn sonderlich beeindruckte. „In so ein traditionelles Unternehmen passe ich nicht“, war er sich sicher. Zu angestaubt. „Ich bin kein Anzugträger.“


more

Anpacken und Ideen umsetzen

Maschinen summen. Es riecht nach Metall. Die Temperatur ist angenehm, nicht zu warm und nicht zu kalt. Hier eine Werkbank, da eine größere Maschine. Von außen sieht es aus wie zufällig angeordnet. Aber es hat System. Die Mitarbeiter finden sich zurecht, wissen wo ihr Platz ist. Sie arbeiten ruhig und konzentriert. So auch Waldemar. Waldemar ist gelernter Industriemechaniker. Er dreht und fräst Teile, die dann in ZEISS Produkte verbaut werden. Mikroskope, Messmaschinen und Lithografie-Optiken. Ist das Werkstück auch noch so klein, ohne sie funktionieren die Geräte nicht. Darauf ist Waldemar stolz. Stolz auf sich und seine Arbeit. „Wenn ich durch ein fertiges Mikroskop schaue und da sind mehrere Teile drin, die ich gefertigt habe, ist das ein geniales Gefühl.“


more

Wenn aus Beratung Vertrauen wird

Der Kunde ist König. Sagt man. Doch sicherlich hat jeder schon mehrfach die Erfahrung gemacht, dass diese Aussage nicht so richtig ernst gemeint ist. Nicht so bei Lisa. Bei ihr ist der Kunde wirklich König, egal was passiert. Und dieses Versprechen ist gar nicht so leicht zu halten. Denn Lisas Kunden kommen aus dem In- und Ausland und kaufen keine Maschinen, die in Serie produziert werden. Nein, sie haben spezielle Anforderungen, die mit individuell hergestellten Messmaschinen erfüllt werden müssen. Aber Lisa liebt diese Herausforderung in ihrem Job.


more

„Der Druck ist hoch, aber ich mag die Verantwortung“

Der Anwalt des Kunden sein. Seine Erwartungen übertreffen und Aufträge fristgerecht erfüllen. In verschiedene Richtungen denken, Alternativen bereithalten, Stolpersteine vorhersehen und Konflikte deeskalieren. Projekte im Millionenbereich verantworten. Teams bilden, über Bereichs- und Landesgrenzen hinweg. Im Wettlauf mit der Zeit am Rande des technisch Machbaren agieren. Was nach Actionfilm klingt, ist Alltag von Projektleitern und Programm Managern. Benjamin ist einer von ihnen. In Teamführung und Organisation hat sich der promovierte Physiker bereits im Vereinsleben ausprobiert. Seit 2010 arbeitet er mit ZEISS an der Technologie von Morgen.


more

Bleistift, Papier und die eine Idee, die die Zukunft verändert

Seit rund dreieinhalb Milliarden Jahren gibt es Leben auf der Erde. Aus den ersten mikroskopischen Einzellern, die in den frühen Ozeanen zu finden waren, haben sich nach und nach vielzellige und komplexe Organismen entwickelt, von den Dinosauriern bis hin zu den heutigen Säugetieren. Getrieben von der Evolution, die wiederum getrieben ist von der natürlichen Auslese: In einer Population von Lebewesen überleben nur diejenigen, die am besten an ihre Umwelt angepasst sind…


more

Hackathon-Gewinner stürmen San Francisco

Es folgten Taten im 24-Stunden-ZEISS-Hackathon „Bringing Data Science to the Nano Age“ in München, jetzt kam die Belohnung. Vier aus dem Quintett des Siegerteams reisen nach San Francisco. Besuch der SEMICON West und anderer Hot-Spots stehen auf dem Programm. Thomas und Rob schildern Ihre Eindrücke. Eine Reise, zwei Impressionen.


more