Schlagwort-Archive: Otus 1.4/55

Alle zwei Jahre lädt Köln zur photokina, der weltweit wichtigsten Imaging-Messe. Vom 16. bis 21. September 2014 kamen rund 185.000 Film- und Foto-Begeisterte aus 160 Ländern an den Rhein. Nicht wenige davon machten einen Abstecher zu ZEISS in die Halle 2.2, Stand C-018 und erlebten Optik-Experten hautnah und vier neue Objektiv-Highlights, die Lust machen auf Fotografie.


more

Die Faszination für Optik und deren praktische Anwendung liegt Lars Müller im Blut. Er ist gelernter Augenoptiker, studierter Optometrist und verantwortet als Gebietsverkaufsleiter Berlin/Potsdam bei ZEISS den Vertrieb von Prüfgeräten und Gläsern an Augenoptiker. Dabei beschäftigt er sich regelmäßig mit der „natürlichen Optik“ Auge. Als passionierter Hobbyfotograf setzt er auf das Makro-Planar T* 2/100 und durfte kürzlich das neue Otus 1.4/55 im Praxiseinsatz testen.

D800, Otus 1.4/55, f/1,4, 1/20, ISO 100
Fußgängerunterführung am Internationalen Congress Centrum (ICC) Berlin
Volle Auflösung bei Flickr

... weiterlesen

Der französische Modefotograf Siddhu Sudarshan testete das neue Otus 1.4/55 von ZEISS und schuf eine Bilderreihe zwischen Reportage, Glamour und Gemälde.

Paris Fashion Week 2012. Hinter dem Laufsteg bereiten sich Models und Designer hektisch auf ihre Auftritte vor, der Fotograf Siddhu Sudarshan muss kämpfen, um die Aufmerksamkeit der Stars für seine Kamera zu bekommen. Das überraschende Ergebnis des stressigen Shootings: Fotos von einer unnachahmlichen Ruhe und Besinnlichkeit, die wie aus der Zeit gefallen wirken. Siddhu sieht einen Zusammenhang zwischen den erstaunlichen Bildern und den Qualitäten des Otus 1.4/55, dem ersten Mitglied der neuen ZEISS High-end SLR-Objektivfamilie, das er für diese Dokumentation auf seiner D800E ausprobierte.

D800E, Otus 1.4/55 (f/1,4, 1/160, ISO 180)
Backstage bei der Hexa By Kuho Spring Summer 2013 Fashion Show. (Höhere Auflösung)

... weiterlesen

Seien Sie dabei, wenn das Geheimnis des neuen ZEISS Kunstkalenders „Moments in the City“ in Hamburg gelüftet wird.  Gleichzeitig haben Sie die Möglichkeit, das brandneue ZEISS Otus 1.4/55 einen ganzen Tag exklusiv in der norddeutschen Metropole zu testen!

Zwei auf einen Streich heißt es jetzt für einen professionellen Community-Fotografen: tagsüber das neue Otus 1.4/55 ZF.2 (F-Mount) testen und abends den Tag mit einer glamourösen Gala ausklingen lassen. Machen Sie mit bei dem einzigartigen Wettbewerb und gewinnen einen unvergleichlichen Tag in Hamburg.

 

Otus 1.4/55 ZE
Otus 1.4/55 ZE

 

Zur jährlichen Kalender-Gala wird die Fotografin Mary McCartney persönlich anreisen, um Fragen zu dem Shooting mit ZEISS zu beantworten. Die berühmte Fotografin begleitete ein Paar, das ganz besondere Momente in der Metropole New York City erlebt. Die Akteure: die Hollywood Stars Alec Baldwin und Gemma Arterton. Das Ergebnis: 12 eindrucksvolle Motive für den ZEISS Kunstkalender 2014. Am 21.10.13 fallen die Hüllen und der Kalender wird im Rahmen einer exklusiven Gala der Öffentlichkeit vorgestellt.

Exklusiv wie dieses Event ist auch das neue ZEISS Otus 1.4/55. Warum dann nicht beides miteinander verbinden? Ein herausragender Fotograf erhält die Möglichkeit, an diesem Tag das beste Standardobjektiv von ZEISS zu testen, um die besonderen technischen Eigenschaften zu erfahren. Das Otus 1.4/55 überzeugt durch seine hervorragende Schärfe und höchsten Bildkontrast bei fast vollständigen Fehlen jeglicher chromatischer Aberrationen. Das sorgt für eine perfekte Bildqualität, auch bei offener Blende.

Zeigen Sie unsere norddeutsche Perle - die Hansestadt Hamburg -  aus Ihrer Perspektive, mit den Augen des Otus 1.4/55 und seien Sie dabei, wenn Mary McCartney den neuen ZEISS Kunstkalender präsentiert. Was zeichnet Sie als Fotografen aus, um bei diesem Event dabei zu sein? Warum sollten wir gerade Sie auswählen? Senden Sie uns eine kurze Erläuterung und Eckdaten zu Ihrer Arbeit gemeinsam mit einem aussagekräftigen Bild an photo@zeiss.de. Einsendeschluss ist der 17.10.2013. Die Teilnahmebedingungen finden Sie hier.

 

Otus 1.4/55 ZF.2
Otus 1.4/55 ZF.2

Der renommierte unabhängige Fachautor und Fotograf Lloyd Chambers erhielt in einem exklusiven Vorabtest die Möglichkeit das neue ZEISS Otus 1.4/55 im praktischen Einsatz zu erproben.

Lloyd Chambers  hat in seinem Berufsleben schon viele Objektive zu Gesicht bekommen. Seit vielen Jahren testet er als professioneller Fotograf und Autor eines erfolgreichen Fotografie-Blogs die verschiedensten Objektive, Kameras und Zubehör namhafter Hersteller. Ihn noch zu beeindrucken, kann also nicht leicht sein –  sollte man meinen. Mit dem neuen Otus 1.4/55 ist es ZEISS gelungen.

D800E (f/9, 30, ISO 100, +2 stop PUSH)<br />ACR: Adobe Standard, 4900°K Tint +9, Shadows +100, Highlights -100
Mondaufgang über Kuna Peaks und dem Tuolumne River. Um mit dem Kontrast in diesem Motiv zurechtzukommen, waren starken Anpassungen bei der Raw-Daten-Konvertierung notwendig. Dass sich diese realisieren ließen, ist den überragenden Eigenschaften des Otus 1.4/55 hinsichtlich Reflexfreiheit und Kontrastkontrolle zu verdanken. (Höhere Auflösung).

... weiterlesen

Durch ein besonderes Optikdesign schöpft die neue High-end SLR-Objektivfamilie das volle Potenzial hochauflösender Sensoren aus

Ende 2013 kommt mit dem Distagon T* 1.4/55 das erste Mitglied der neuen High-end SLR-Objektivfamilie auf den Markt. Oberste Zielsetzung bei der Entwicklung war es, eine „kompromisslose Bildqualität“ zu erzielen. Durch welche Besonderheiten des Optikdesigns wurde dies im Einzelnen realisiert? Dr. Aurelian Dodoc, ZEISS Principal Scientist, erklärt es im Interview.

... weiterlesen

Von der ersten Idee einer neuen High-end SLR-Objektivfamilie bis zur Vorbereitung des Markteintritts hat ZEISS einen langen und aufregenden Weg hinter sich gebracht.

Die Entwicklung der neuen High-end SLR-Objektivfamilie war auch für die ZEISS Produktmanager eine besondere Herausforderung. Nicole Balle, Dr. Michael Pollmann und Christophe Casenave haben die Gestaltung der neuen Hochleistungsobjektive als verantwortliche Produktmanager maßgeblich geprägt. Ihr Fazit nach drei Jahren harter Arbeit: „Eine herausragende Erfahrung!“

... weiterlesen

Wie Carl Zeiss den Formenkanon der neuen High-End SLR-Objektive fand

Das Ende des Jahres 2013 auf den Markt kommende High-end SLR-Objektiv spiegelt die neue Design-Sprache am besten wider: die sich nach oben öffnende Trichterform, die handschmeichelnde Oberfläche, der optimierte Fokusring und weitere Details stehen für eine noch bessere Handhabung und ein unverwechselbares Aussehen.
Das Ende des Jahres 2013 auf den Markt kommende High-end SLR-Objektiv spiegelt die neue Design-Sprache am besten wider: die sich nach oben öffnende Trichterform, die handschmeichelnde Oberfläche, der optimierte Fokusring und weitere Details stehen für eine noch bessere Handhabung und ein unverwechselbares Aussehen.

Wenn Ende 2013 das 1.4/55 als erstes Fotoobjektiv der neuen High-End-SLR-Objektivfamilie auf den Markt kommt, wartet es nicht nur mit kompromissloser Bildqualität auf. Gleichzeitig spricht das vollkommen neue, preisgekrönte Produktdesign eine ganz eigene Sprache. „ZEISS Objektive sind für ihre technische Präzision, herausragende Abbildungsleistung und Ergonomie bekannt. Das wird immer so bleiben, da wir die Bedürfnisse und Anwendungssituationen der Fotografen kennen. Gleichzeitig sollen unsere neuen Objektive aber auch den höchsten ästhetischen Ansprüchen unserer Kunden als Designobjekte gerecht werden“, erklärt Martin Dominicus, Marketingleiter bei der Carl Zeiss Camera Lens Division.

... weiterlesen