Schlagwort-Archive: Manueller Fokus

von Christopher Wesser

Kennt Ihr das auch? Ihr habt Hunger, geht in eines der berühmt-berüchtigten Systemgastronomie-Restaurants à la Burger-Donalds, Sub-Piano oder Dunkin Fried Chicken und blickt voller Ehrfurcht und Vorfreude auf diese talentierten Meister der Gaumenfreuden, die voller Inspiration und Leidenschaft ein Gourmet-Essen zaubern. Nein? Ich auch nicht. Mal ehrlich: So ziemlich jeder gönnt sich diese ungesunden Zwischenspeisen hin und wieder, weil sie schlicht einfacher und schneller sind.


more

Manueller Fokus und Sportfotografie passen nicht zusammen - eine weit verbreitete Meinung. Doch die kreativen Möglichkeiten manueller Fotografie überzeugen auch in Stadien und Arenen. Die zwei deutschen Sportfotografen Sabine Unterderweide und Bernhard Schuischel berichten von ihrer Arbeit mit ZEISS Objektiven

Das Publikum starrt gebannt auf die Matte. Im grellen Scheinwerferlicht setzt der Ringer Adam Juretzko gerade den entscheidenden Griff an seinen Gegner und gewinnt den letzten Kampf in der Hinrunde zum Finale der Deutschen Mannschaftsmeisterschaften. Das Publikum springt auf, die Ringer jubeln, Blitzlichtgewitter. Einer der Pressefotografen ist Bernhard Schuischel. Er hat den Moment mit seinem Distagon T* 1,4/35 festgehalten. "An meiner Canon EOS 600D entspricht der Bildwinkel einer 50mm-Normalbrennweite, optimal um die Ringer mit ihrem Umfeld zu fotografieren. Die Lichtstärke macht kurze Belichtungszeiten im mittleren ISO-Bereich möglich und die geringe Schärfentiefe lässt Kampfrichter und Publikum durch ein homogenes Bokeh verschwinden", erklärt der Fotograf. Schuischel arbeitet mit 1/320 Sek. oder 1/500 Sek., um die schnelle Bewegung der Ringer einzufrieren. Höhere ISO-Werte kommen für ihn nicht in Frage. Deshalb bevorzugt er für die Sportfotografie lichtstarke Festbrennweiten.

Schnelle Bewegungen verlangen kurze Belichtungszeiten

Foto: Bernhard Schuischel Distagon T* 1,4/35, Blende 2,2, 1/320.
Ein entscheidender Wurf zum Sieg.

Read more

Manuelles Fokussieren eröffnet verschiedenste kreative Möglichkeiten

Ob Landschaftsfotografien, Architekturaufnahmen, Porträts oder Makros – manuelles Fokussieren eröffnet verschiedenste kreative Möglichkeiten. Ein gut justiertes AF-System und die Einstellung über den Live-View-Modus sowie Mattscheiben mit Schnittbildindikator unterstützen das genaue Fokussieren. In diesem Video zeigen wir, wie Sie Objektive von Carl Zeiss mit einer digitalen Spiegelreflexkamera mit AF-Funktion präzise und richtig manuell einstellen, um brillante Bildqualität zu erzielen.


more