Labor-Infrastrukturlösung ZEISS ZEN 2 core verbindet Systeme, Daten und Workflows

Neuigkeiten

Mit dem neuen Release der Imaging-Software ZEISS ZEN 2 core gestalten Anwender die Arbeit im Labor nun noch effizienter. ZEISS ZEN 2 core kommt dabei nicht nur als leistungsstarkes Werkzeug zur Bildanalyse und interaktiven Steuerung von Mikroskopen zum Einsatz. Als Labor-Infrastrukturlösung bildet ZEISS ZEN 2 core zudem multi-modale Arbeitsabläufe in vernetzten Laborumgebungen über eine einheitliche Benutzeroberfläche ab.

Bereits die Einzelplatzanwendung von ZEISS ZEN 2 core unterstützt mit neuen Funktionen für Bildaufnahme, -auswertung, Berichterstellung und Verwaltung von Probendaten. Über korrelative Workflows werden Licht-, Digital- und Elektronenmikroskope für aussagekräftigere Analysen verbunden. Die erweiterte Automatisierung gestaltet die Arbeit einfacher und reproduzierbarer. Mit Hilfe von Datenbankschnittstellen nutzen Anwender einheitliche Workflows und tauschen konsistente Analysedaten zwischen verschiedenen Mikroskopen, Offline-Workstations und Laborstandorten aus.

 

Weitere Informationen zu ZEISS ZEN 2 core

Zur Pressemitteilung

Tags: Digitalmikroskopie, Korrelative Mikroskopie, Lichtmikroskopie, Software und digitales Imaging

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *